Skip to main content

Braun ThermoScan Serie im Vergleich

Die Fieberthermometer von Braun erfreuen sich größter Beliebtheit und sind mit die meistgekauften Fieberthermometer auf dem Markt. Hervorzuheben ist hier die ThermoScan-Reihe von Braun, bei der es sich um Infrarotfieberthermometer zur Messung von Fieber im Ohr handelt.

Aktuell hat Braun drei ThermoScan Modelle auf dem Markt, die sich in Ihrer Ausstattung unterscheiden. Wir haben uns die drei Modelle, den Braun ThermoScan 7, den ThermoScan 5 und den ThermoScan 3 genauer angeschaut. Herausgekommen ist dieser Vergleich.

Im folgenden gehen wir genauer auf die Begrifflichkeiten ein, die in der Tabelle aufgeführt sind, damit Sie auch Verstehen, was genau damit gemeint ist.

Vorgewärmte Messspitze: Die patentierte vorgewärmte Messspitze der ThermoScan Reihe ist wichtig, damit die Werte möglichst genau sein. Dadurch das die Messspitze des Fieberthermometers vorgewärmt ist, wird das Ohr beim Messvorgang nicht abgekühlt und man erhält somit genauerer Messergebnisse.

Age Precision® Technologie: Die Age Precision®-Fieberanzeige soll Sie warnen, wenn die gemessene Temperatur auf Grundlage höchst konservativer Kriterien Anlass zur Sorge bietet. Zugrunde gelegt werden hier die Fiebergrenzwerte, die sich je nach Alter Ihres Kindes verändern.

Farbkodiertes Display: Beim farbkodierten Display werden die Messwerte farblich hinterlegt. Um die Werte korrekt interpretieren zu können, werden je nach Messergbnis unterschiedliche Farben ausgegeben: grün (normale Temperatur), gelb (erhöhte Temperatur) und rot (hohe Temperatur).

Speicherung Messwerte: Durch die “Mem” Taste am ThermoScan ist es möglich, die letzten Messwerte abzurufen. Je nach Modell stehen eine bestimmte Anzahl an Speicherplätzen zur Verfügung.

Positionierungssystem: Mit dem ExacTemp Positionierungssystem gewährleisten die Fieberthermometer von Braun genaue Messwerte innerhalb von Sekunden. Das geschieht dadurch, dass die korrekte Position bei der Messung gewährleistet wird, durch ein Signal.

Welches ThermoScan Fieberthermometer ist für Babys und Kinder geeignet?

Als Empfehlung geben wir an dieser Stelle ganz klar das ThermoScan 7 aus. Mit seiner Age Precision® Technologie und dem farbkodierten Display bringt es einige Vorteile gegenüber dem ThermoScan 5 und 3 mit. Zudem sorgen ExacTemp und die vorgewärmte Messspitze für genaue und konsistente Messwerte.

Weiterhin können wir auch das ThermoScan 5 empfehlen. Durch das Positionierungssystem und die vorgewärtem Messspitze werden auch hier sehr exakte und konsistente Werte geliefert.

Ganz abraten würden wir von dem ThermoScan3 für Babys und Kleinkinder, da es nicht über die vorgewärmte Messspitze und das Positionierungssystem verfügt, wodurch die Messergebnis inkonsistent ausfallen können.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *